Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

06. October 2015

Bazaar Berlin: Vorhang auf für Individuelles und Nachhaltiges aus aller Welt

• Mehr als 400 Aussteller aus rund 60 Ländern präsentieren außergewöhnliche Geschenkideen
• Neue Hallen, neue Eingänge und attraktive Eintrittspreise
• Bazaar Berlin vom 18. bis 22. November 2015

Berlin, 5. Oktober 2015 – Neue Messehallen, repräsentative Eingänge und neue, attraktive Eintrittspreise – so macht der Besuch des Bazaar Berlin noch mehr Freude. Vom 18. bis 22. November 2015 heißt es unter dem Berliner Funkturm „Wo Einkaufen selbst ein Geschenk ist“. Dann öffnet die beliebte Verkaufsmesse für Schönes, Individuelles und Nachhaltiges aus aller Welt wieder ihre Tore. Zu diesen Toren gehört erstmals auch der Haupteingang Nord an der Masurenallee mit den angrenzenden Hallen 18, 17 und 16. In diesen und den Hallen rund um den Funkturm präsentieren wieder mehr als 400 Aussteller aus 60 Ländern ihre hochwertigen Waren.

An den fünf Messetagen werden erneut rund 40.000 Besucher aus nah und fern erwartet, die in der einmaligen internationalen Atmosphäre des Bazaar Berlin rechtzeitig vor Weihnachten Geschenke für sich und andere einkaufen können. Die Eintrittspreise hat Veranstalter Messe Berlin in diesem Jahr noch attraktiver gestaltet: So gibt es am Mittwoch und Donnerstag ab 15 Uhr eine Happy-Hour-Ticket für nur 7 Euro. Am Freitag heißt es „Zwei für Eins“: ab 15 Uhr können zwei Personen für den Preis von einer Eintrittskarte (12,50 Euro) den Bazaar besuchen. Und am Samstag und Sonntag haben Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen sogar freien Eintritt.

Die von Mittwoch bis Samstag gekauften „normalen“ Eintrittskarten – sowohl an der Tageskasse als auch Online – sind weiterhin Comeback-Tickets und berechtigen zu einem zweiten Messebesuch an einem anderen Tag nach 16 Uhr. Komplettiert wird der Service für die Besucher durch ein gutes Parkplatzangebot und eine komfortable Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Exotische Shoppingmeile und Marktplatz der Kulturen

Ein Blick auf den Geländeplan bestätigt: Hier ist für jeden etwas dabei. Wie auf einem echten Basar können die Besucher in fünf Themenwelten entdecken, stöbern, staunen und natürlich kaufen. Das Angebot reicht vom World Market mit exotischen Waren und landestypischem Kunsthandwerk aus allen Kontinenten über Art + Style mit individueller Mode, Schmuck und Accessoires bis zu Natural Living mit vielen Produkten rund um ein gesundes Leben. Wer die Ausstellungshalle Living Africa sucht, muss nur dem Ruf der Trommeln folgen und in der Themenwelt Winter at home erwartet die Besucher ein vorweihnachtliches Ambiente.

Fair Trade Market mit fairer Mode

Nach dem erfolgreichen Start des Fair Trade Markets im vergangenen Jahr, geht die Verkaufsmesse 2015 noch einen Schritt weiter: Zum ersten Mal wird es neben fairer Mode auch spezielle Informationen zum Thema „fair gehandelte Textilien“ geben. Hier erfährt das Publikum aus Endverbrauchern, Fachbesuchern und Wiederverkäufern mehr über faire Kollektionen verschiedener Anbieter, die Hintergründe des Textilbündnisses und die Zertifizierung von Textilien.

Schülerprogramm – der etwas andere Wandertag für Schulklassen

In wenigen Stunden einmal um die Welt – diesen außergewöhnlichen Wandertag gibt es wirklich! Schulklassen, die sich zwischen dem 18. und 20. November für einen Wandertag auf dem Bazaar Berlin entscheiden, können das im Schülerprogramm „livehaftig“ erleben. Die Kinder und Jugendlichen erfahren hier Geschichten und Hintergründe zu den landestypischen Waren aus aller Welt und zu den Menschen, die dahinter stecken. Unter dem Motto „Fair handeln – für eine gerechte Welt“ können sie ihr Wissen über soziale Verantwortung, nachhaltige Produktion, faire Partnerschaften und faires Miteinander vertiefen. Quasi nebenbei lassen sich auch noch die eigenen Fremdsprachenkenntnisse erproben.

Über Bazaar Berlin

Als „Partner des Fortschritts“ im Jahre 1962 gestartet, findet die internationale Verkaufsausstellung für Kunsthandwerk, Schmuck, Textilien und Wohnaccessoires seit 2014 unter dem Namen „Bazaar Berlin“ statt. Rund 40.000 Besucher kommen alljährlich im November in die Messehallen am Berliner Funkturm, um außergewöhnliche Geschenke aus aller Welt für sich und zum Verschenken zu erwerben. Im vergangenen Jahr hatte der neue Ausstellungsbereich für Fairen Handel – der FAIR TRADE MARKET – erfolgreich Premiere. Veranstalter des Bazaar Berlin ist die Messe Berlin GmbH. Mehr unter www.bazaar-berlin.de.

Das Wichtigste in Kürze
Ausstellungstermin: 18. - 22. November 2015
Ort: Hallen: 11.1, 12, 13, 14.1, 15.1, 16, 17, 18, Messegelände Berlin
Eingänge: Eingang Ost (Halle 14), NEU: Eingang Nord (Halle 19)
Öffnungszeiten: Mittwoch, 18.11. & Donnerstag, 19.11.2015: 11:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 20.11. & Samstag, 21.11.2015: 11:00 - 21:00 Uhr
Sonntag, 22.11.2015: 11:00 - 19:00 Uhr
Tickets: Eintrittskarte* (Tageskasse) 12,50 EUR
Eintrittskarte online oder Coupon*: 9,50 EUR
Eintrittskarte für Mittwoch oder Donnerstag* (online oder Coupon): 9,00 EUR
Eintrittskarte ermäßigt (Schüler und Studenten): 9,50 EUR
Schulklassen (Preis pro Schüler, einmaliger Eintritt - kein Comeback-Ticket): 4,00 EUR
NEU: Happy Hour Ticket für Mittwoch oder Donnerstag ab 15h (kein Comeback-Ticket): 7,00 EUR
NEU: "Zwei für Eins"-Ticket für Freitag ab 15Uhr -Zwei Personen für den Preis von einer Eintrittskarte (kein Comeback Ticket): 12,50 EUR
NEU: Samstag und Sonntag haben Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt

*Jede Eintrittskarte (Erstbesuch Mittwoch bis Samstag) ist ein Comeback-Ticket und berechtigt zu einem Zweitbesuch an einem Tag Ihrer Wahl ab 16 Uhr.

(Änderungen vorbehalten)