Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

19. November 2015

Bazaar Berlin präsentiert „Kreatives Ägypten“

• Gelungene Verbindung von reichem Erbe und modernem Design

• Konzepte für nachhaltige Entwicklung im ägyptischen Kunsthandwerk

• Bazaar Berlin vom 18. bis 22. November 2015

Berlin, 19. November 2015 – Motive aus der Pharaonen-Zeit und moderne Formensprache, alte Materialien und neue Techniken, reiches Erbe und innovatives Design – der Stand von „Creative Egypt“ zieht die Besucher des Bazaar Berlin 2015 magisch an. In Halle 11.1 präsentiert das ägyptische Zentrum für Industriemodernisierung (IMC) eine beeindruckende Vielfalt an hochwertigem Kunsthandwerk aus dem Nil-Staat. Dazu gehören dekorative Vasen aus ägyptischem Alabaster, Kerzen mit prächtigen Holz- und Kupferintarsien, Malereien im nubischen Stil und farbenfrohe Teppiche aus Stoffresten – Upcycling auf Ägyptisch.

“Der Name ‚Creative Egypt‘ steht für die Modernisierung des kulturellen Erbes unseres Landes“, erklärt Shereen El Shorbagy, die stellvertretende IMC-Direktorin. „Mit welcher Kreativität dies geschieht, können die Besucher auf unserem Stand entdecken. ‚Creative Egypt‘ ist aber mehr als ein Label für ethnische und kunsthandwerkliche Produkte. Es ist zugleich ein Konzept für den Kampf gegen Armut und für nachhaltige Entwicklungsmöglichkeiten im ägyptischen Kunsthandwerk.“

Im Fokus der IMC-Aktivitäten stehen rund 16.000 ägyptische Künstler und Kunsthandwerker – viele von ihnen Gruppen von Frauen und junge Unternehmer. „Zu unseren Zielen gehört es, im Lande weitere kreative Zentren zu schaffen“, sagt Frau El Shorbagy. Auf dem Bazaar Berlin präsentieren sich führende Künstler, Kunsthandwerker und Unternehmer aus 28 kreativen Zentren und zehn Gouvernements des Landes. „Creative Egypt“ stellt in Halle 11.1, Stand 142 aus. www.creativeegypt.org

Über Bazaar Berlin

Als „Partner des Fortschritts“ im Jahre 1962 gestartet, findet die internationale Verkaufsausstellung für Kunsthandwerk, Schmuck, Textilien und Wohnaccessoires seit 2014 unter dem Namen „Bazaar Berlin“ statt. Rund 40.000 Besucher kommen alljährlich im November in die Messehallen am Berliner Funkturm, um außergewöhnliche Geschenke aus aller Welt für sich und zum Verschenken zu erwerben. Im vergangenen Jahr hatte der neue Ausstellungsbereich für Fairen Handel – der FAIR TRADE MARKET – erfolgreich Premiere. Veranstalter des Bazaar Berlin ist die Messe Berlin GmbH. Mehr unter www.bazaar-berlin.de.